Tauchsportclub Eisleben e.V.
Tauch einfach ein...

„Masken sind zum Tauchen da“ und zwar zum Schnuppertauchen im Sundhäuser See mit dem Tauchsportclub Eisleben e.V. Unter diesem Motto fand am 11.07.2021 ein Schnuppertauchevent statt.

 

Der Verein reiste bei bestem Sommerwetter mit 17 Tauchflaschen, 10 Tarierjackets, 12 Anzüge, Füßlinge, Flossen, Masken, Blei und ganz viele fleißigen Händen 08.00 Uhr von Eisleben nach Nordhausen. Dort angekommen erfolgte die Organisation und der Aufbau. Für unsere Schnuppertaucher war ab 10 Uhr bestens gesorgt. Zeitlich gestaffelt haben wir unsere vorangemeldeten Interessenten in Empfang genommen. Unsere liebe Sandra hat die Neuankömmlinge zur Anmeldung bei der Basis begleitet, den Schriftkram übernommen und den Gesundheitsfragenbogen zusammen ausgefüllt. Dann ging es zur Vorstellung, damit die Schnuppertaucher auch wussten mit wem sie den Tag verbringen werden. Der Vereinsvorstand war natürlich auch vor Ort. Unsere drei sehr erfahrenen Taucher Thomas, Maik und Daniel kümmerten sich hervorragend um das Gerätemanagement und die richtige Größe des Tauchanzugs für die Interessenten. Bei aller positiver Aufgeregtheit kamen die Grundlagen für einen tollen und sicheren Unterwasseraufenthalt nicht zu kurz. Die Tauchlehrer Alex und Frank erwarteten die Schnuppertaucher am Wasser und besprachen ohne viel „Drumrum“ die absolut wichtigen Grundlagen, die es für die Interessenten unter Wasser einzuhalten galt. Vier Dinge waren dabei ganz wichtig: 1) Regler im Mund behalten J, 2) ohne Druckausgleich geht’s nicht tiefer, 3) einige UW-Zeichen beherrschen und 4) den Aufenthalt unter Wasser genießen. Alle 10 Schnuppertaucher haben das beherzigt und kamen mit einem Lächeln aus dem Wasser an die Oberfläche zurück. Die gemeinsamen Erlebnisse konnten dann nach dem Ausziehen mit den Vereinsmitgliedern bei einer Stärkung besprochen werden. Der Tag ging nach 17 Uhr zu Ende. Wir, der TSC Eisleben e.V., finden es war eine sehr gelungene Veranstaltung und eine tolle Teamleistung.

Wir konnten uns als Verein präsentieren und glauben der Funke für unseren Sport ist bei vielen Beteiligten übergesprungen. Vielen Dank für die freundliche und zahlreiche Unterstützung durch unsere Mitglieder vor Ort, das Tauchsportzentrum Nordhausen und den Verband Deutscher Sporttaucher (VDST). Wir hoffen, dass wir einige Gesichter beim nächsten GDL-/DTSA*-Kurs wiedersehen.